Die Faszination der Pflanzen für unsere Innenräume

Zimmerpflanze im Wohnraum

Pflanzen begegnen und begleiten uns das ganze Leben über, in jeglichen Situationen und Lebenslagen. Oft denken wir an ganz besondere Momente: eine Hochzeit, ein Geburtstag, der Muttertag, ein Jubiläum und so viele mehr. Aber sie begleiten uns auch durch den Alltag, in ganz gewöhnlichen Situationen. Wir haben sie in unseren Gärten, genießen sie bei einem Spaziergang durch den Park, bewundern sie in der weiten Landschaft auf einer Fahrt durch die Region. Und natürlich schmücken sie auch auf ganz selbstverständliche Art und Weise unsere Häuser und Wohnungen, unsere Zimmer und Büros. Manchmal eine einzelne Pflanze als kleines und ganz besonderes Highlight, mal in Form einer vollständig grünen Fensterbank mit vielen sich wunderbar ergänzenden Pflanzen.

Könntest du dir unsere Wohnungen und Häuser ohne Blumen vorstellen? Und wusstest du, dass diese ganz besondere Effekte und Wirkungen auf uns Menschen haben? Wir möchten dir ein wenig mehr erzählen, über die Faszination und Möglichkeiten unserer Pflanzen für Innenräume.

Positive Wirkungen von Zimmerpflanzen

Natürlich sind Pflanzen in der Wohnung ein wunderschöner Blickfang, mit ihrer Schönheit machen sie uns eine große Freude. Aber es gibt tatsächlich noch viel mehr gute Gründe, warum du dir unbedingt Pflanzen in deine Wohnung holen solltest. Sie haben zahlreiche positive Wirkungen auf uns, einige davon möchten wir dir hier kurz vorstellen:

– Pflanzen und die Interaktion mit ihnen wirken beruhigend. Wenn du dich beispielsweise gestresst fühlst, dann mach‘ doch mal eine Pause, gieße deine Blumen, topfe sie um, dünge sie. Du wirst sehen, das reduziert deine Anspannung und lässt dich auch nach einem noch so stressigen Tag wieder durchatmen.

– Zimmerpflanzen fördern deine Kreativität. Es ist statistisch bewiesen, dass sich Menschen mit Pflanzen in der Wohnung besser inspirieren lassen, ein erfolgreicheres schöpferisches Denken an den Tag legen. Ist das nicht klasse? Wenn du also konzentriert ein neues Projekt gestalterisch erarbeiten musst, dann achte darauf, dass du unbedingt Pflanzen bei dir in der Wohnung und an deinem Arbeitsplatz hast.

– Blumen wirken entspannend und angstlösend. Wenn du dich nervös fühlst, dir Sorgen machst und Angst spürst, dann können dir deine Pflanzen sehr helfen. Sie strahlen Frieden und Zuversicht aus, schenken Kraft und Vertrauen – und das auf diese so wunderbare natürliche Art und Weise.

– Pflanzen können dir dabei helfen, den Kopf freizubekommen. Wir alle kennen das Gefühl, nicht mehr klar denken zu können – Pflanzen geben uns die Ruhe dafür. Probiere es doch mal aus! Du wirst sehen, deine Gedanken und deine Arbeit werden deutlich strukturierter.

– Pflanzen fördern die Produktivität. Ob zuhause oder im Büro – immer wird von uns erwartet, Ergebnisse zu liefern, „produktiv“, leistungsfähig, fleißig und effektiv zu sein. Das kann einen großen Druck aufbauen und ist oft sehr ungesund. Um mit solchen Situationen umzugehen und effizienter, klarer und produktiver zu arbeiten, da helfen uns Pflanzen in unserer Umgebung, sei es in unserer Wohnung oder am Arbeitsplatz.

Zimmerpflanze im weißen Topf

Ganz abseits davon fördern Pflanzen in unseren Räumen auch nachweislich unsere Gesundheit. Sie filtern unsere Luft, lindern Allergien, helfen beim Einschlafen und können sogar Krankheiten wie ständiges Kopfschmerzen bekämpfen. Zudem haben sie diese schon oft beschriebene und so faszinierende energetische Wirkung. Pflanzen sind wahre Wunder der Natur – findest du nicht auch?

sansevieria

Big Savannah

Ab 28,00 €

maranta leuconeura

Little Mercury

Ab 18,00 €

zamioculca

Fiona

Ab 20,00 €

Welche Pflanzen wähle ich für meine Innenräume?

Die Auswahl wunderbarer Zimmerpflanzen ist riesig – und neben deinem ganz individuellen Geschmack kommt es natürlich auch auf die Größe, das vorhandene Sonnenlicht und weitere Faktoren an. Wir sind uns sicher, du wirst die perfekte Pflanze für dich finden! Hier stellen wir dir einige besondere Highlights vor:

Die Kentiapalme ist absolut beeindruckend und überzeugt mit ihrer schlichten Eleganz. Sie hat hübsch gefiederte Blätter und einen tollen Wuchs. Du solltest genug Platz für sie haben, da sie bis zu 3 m groß werden kann. Zudem ist sie wunderbar robust, pflegeleicht und schenkt dir eine faszinierende Wohlfühlatmosphäre in deiner Wohnung.

Ein Klassiker ist der Drachenbaum, er erfreut uns als Solitär aber auch in Gesellschaft vieler weiterer Zimmerpflanzen. Das Besondere an ihm ist, dass er die Luft fantastisch filtert und für ein tolles Raumklima sorgt. Er ist pflegeleicht und eignet sich auch für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie das Badezimmer.

Die Aloe Vera ist eine Pflanze, die wir ohnehin in jedem Haus empfehlen. Sie pflegt uns – auf emotionale und dank ihrer heilenden Wirkungen auch auf physische Art. Eine Aloe Vera Pflanze ist unkompliziert, braucht wenig Wasser und eignet sich aufgrund der Tatsache, dass sie tagsüber wie nachts Sauerstoff abgibt insbesondere auch für das Schlafzimmer.

Ein besonderes Highlight für deine Regale ist die Leuchterpflanze. Sie hat sehr dicke Blätter, in denen sie wunderbar Wasser speichern kann. Du kannst sie förmlich beim Wachsen beobachten, ihre Arme, oder auch Leuchter genannt, sind gleichzeitig eine tolle Dekoration für dein Zuhause.

Wenn du dunkle Räume hast, dann hol‘ dir doch das Glück mit der Glücksfeder ins Heim. Sie ist robust und genügsam, passt sich deiner Wohnung an und bereichert dich mit ihrer klaren und liebenswürdigen Erscheinung. Ganz egal wo und wie – sie ist zufrieden und macht dir eine Freude.

Zimmerpflanze im Fenster

Dies sind nur einige fantastische Beispiele – die Möglichkeiten sind schier unendlich. Die Pflanzen werden deine Umgebung in eine vollkommene Oase verwandeln – in ein wahres Paradies! 

15% RABATT

Worauf wartest du noch? Freue dich jetzt über deinen Lieblingsblumenstrauß oder deine Lieblingspflanze!

Code: SEODE15