Gratis Lieferung von Montag bis Freitag in ganz Deutschland!

Das Fensterblatt – deutlich mehr als die grüne, schöne Monster-Ikone

Fensterblatt

Sie ist so beliebt wie kaum eine andere Pflanze – eine wahre Ikone in unseren Wohnungen und Häusern. Das satte Grün, ihre beeindruckende Erscheinung, die Kraft der Natur und die Faszination ihrer Ausstrahlung – all das und noch viel mehr steckt in der Monstera, hierzulande auch unter dem Namen „Fensterblatt“ bekannt. Diese unkomplizierte Zimmerpflanze gehört zu den beliebtesten grünen Mitbewohnern in unseren Häusern, sie ist robust, wunderschön natürlich und ein wahrer Lebensspender.

Wir kennen keine andere Pflanze, die sich mit ihr vergleichen lässt. Deswegen und auch aufgrund all ihrer spannenden Eigenschaften und Geheimnisse wollen wir sie dir heute ein wenig genauer vorstellen.

Eine ganz besondere Gattung

Die Monstera gehört zur Familie der sogenannten Aronstabgewächse. Ihre Gattung beinhaltet etwa 60 verschiedene Arten, die meisten sind immergrüne Kletterpflanzen. Sie können in der freien Natur bis zu 20 Meter hoch wachsen – immer dem Licht entgegen, an Baumstämmen und Ästen. Wie sie das machen? Wenn der Samen keimt, dann wächst er in die dunkelste Richtung – eben dort, wo der höchste Baumstamm steht. An diesem kann das Fensterblatt dann später hochklettern und ganz viel Licht einfangen. Ist das nicht absolut clever?

Aufgrund der verschiedenen Varianten finden sich auch ganz unterschiedliche Größen – vom Tischformat bis hin zum Dschungelgewächs bietet uns die Monstera alles. Sie hat meist sehr kräftige Triebe und spannende Luftwurzeln. Bei jungen Pflanzen sind die Blätter generell herzförmig, später zeigen sich dann die charakteristischen Einschnitte und Löcher.

Und woher kommt sie eigentlich, diese Pflanze? Wahrscheinlich vermutest du bereits, dass sie tropische Wurzeln in sich trägt. Genau! Ursprünglich kommt die Monstera aus Mittel- und Südamerika, doch heute finden wir sie auch in Nordamerika, Asien sowie dem westlichen Mittelmeerraum.

sansevieria

Big Savannah

Ab 28,00 €

maranta leuconeura

Little Mercury

Ab 18,00 €

zamioculca

Fiona

Ab 20,00 €

Das Fensterblatt – einfach in einer anderen, geheimnisvollen Dimension

Diese tropische Kletterpflanze scheint in einer anderen Dimension zu leben. Ihr Erscheinungsbild ist, wie der Name bereits vermuten lässt, monströs, ihre Blätter und deren Schlitze sind groß und auffällig. Auch die Wandlungsfähigkeit des Laubes ist beeindruckend: vollkommen umrandet bis tief geschlitzt, sogar Hüllblätter und kolbenartige Blüten lassen sich entdecken. Und vielleicht hast du schon mal von der leckeren („monstera deliciosa“) Frucht gehört oder sie gar probiert? Als Zimmerpflanze finden wir diese gelblich-braunen Früchte leider selten, ihr Geschmack erinnert an die tropische Ananas.

Genauso umgibt die Monstera aber ein bis heute ungelöstes Rätsel: Warum nur hat diese besondere Pflanze diese vielen, großen, einzigartigen Löcher? Die Theorien sind so vielfältig, wie die Antworten, die sie widerlegen. Angefangen bei dem Nutzen, dass sie Regenwasser und Wind durchlassen sollen, bis hin zur Chance, im Schatten der Bäume durch die große Blattfläche mehr Licht zu bekommen. Vielleicht möchte die Natur mit der Monstera einfach auch noch ein paar Geheimnisse wahren – das macht sie für uns doch nur noch attraktiver, oder?

Außerordentliche Wirkung und Symbolik des Fensterblatts

Zunächst ist das Fensterblatt ein ganz wunderbarer, natürlicher Luftbefeuchter. Sie hat die einzigartige Fähigkeit, das Gießwasser in beheizten Räumen als Wasserdampf an die Raumluft abzugeben. Die Pflanze liefert so viel Sauerstoff wie wir zum befreiten Atmen benötigen. Auch deswegen eignet sie sich so fantastisch als Zimmerpflanze sowie für Büros. Insbesondere Allergikern tut ihre Anwesenheit auch gesundheitlich nachweislich gut.

Eng damit verbunden ist ihre beruhigende Wirkung – sie strahlt Ruhe und Friedlichkeit aus. So kann sie uns dabei unterstützen, Ängste zu überwinden oder stressige Situationen harmonisierend zu lösen. Das Fensterblatt scheint uns ganz einfach mit ihrem Dasein das Positive, die Energie und die Gelassenheit ins Haus zu bringen. Im Feng Shui werden ihr auch besondere Liebeswirkungen nachgesagt, zudem symbolisiert sie einen Glücksbringer im Leben.

Die Sprache der Monstera ist dabei universell: Sie steht für Reichtum und Überfluss, zugleich scheint uns ihre unbändige Natur auch etwas Bedrohliches vermitteln zu wollen. Als Zimmerpflanze trägt sie oft die Symbolik von Verehrung und großem Respekt, weshalb sie in China beispielsweise häufig älteren Menschen geschenkt wird. Fällt dir vielleicht jemand ein, eine Person, die du sehr schätzt und der du eine große Freude bereiten möchtest?

Fensterblatt

Noch ein paar Geheimnisse des Fensterblattes

Wusstest du, dass die Monstera sogar wirklich berühmte Fans hat? Der Maler Matisse beispielsweise konnte sich gar nicht genug an ihr satt sehen. Die Pflanze begleitete ihn beim Malen – und fand sich dann auch in seinen Werken wieder.

Aber auch sonst ist sie eine Ikone in der Mode, der Architektur und unter Designern. Hast du beispielsweise schon einmal darüber nachgedacht, eine Pflanze als Raumteiler zu verwenden? Probiere es aus, die Monstera ist dafür ganz besonders geeignet.

Auf dem Cover der „Vanity Fair“ umrahmt das Fensterblatt die Schauspielerin Jennifer Lawrence. Auch bei Farah Diba steht das Wunderwerk im Wohnzimmer – und ist dabei so beeindruckend uneitel. In unseren sozialen Medien wie Instagram und Co. findet sich vermutlich keine Pflanze häufiger. Sie ist so unglaublich fotogen, dabei natürlich, ein echter Hingucker, verlässlich und einzigartig schön.

Du hast Lust bekommen, dieser besonderen Pflanze einen Platz in deinem Heim zu schenken? Schau‘ doch mal bei unserer Auswahl im Shop vorbei. Lass‘ auch du dich verzaubern vom einmaligen, unvergleichlichen Fensterblatt!