Zu Colvin
Highlights, Tipps & Tricks, Tutoriales

DIY Trockenblumen-Deko: Wie wär´s mit einem Flowergram?

Schön und vielseitig zugleich. Das Schöne an Trockenblumen ist, dass sie sich super zum Basteln eignen. Hast du schon von Flowergrams gehört? Sie sind ein absoluter Instagram-Trend und überall als Deko zu entdecken. Wir zeigen dir heute, wie du ein Flowergram ganz einfach selbst herstellen kannst. 🙂

Flowergrams gehören schon lange nicht mehr zu den nur vorübergehenden Deko-Trends, und wir fanden sie vom ersten Moment an super. Ein Flowergram ist nichts anderes als eine Art hölzerner Ständer, in dem Blumenstängel gesteckt werden. Sie kombinieren in der Regel verschiedene Farben und Arten von Trockenblumen, um eine horizontale Komposition zu schaffen, wodurch jeder Stiel in Szene gesetzt wird. Das Tolle an Flowergrams ist, dass man die Blumen immer wieder austauschen kann und sie so an die Dekoration der Jahreszeit anpassen kann.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Flowergram

manualidades flores secas

Materialien

längliches Holzstück, Brett oder Ast

Bohrmaschine

Stift zum Anzeichnen der Löcher

Holzfarbe (optional)

Trockenblumen

Vorbereitung

Als Erstes müssen wir uns entscheiden, wo wir das Flowergram in Zukunft hinstellen möchten. Dementsprechend sollte auch die Größe des Holzstückes gewählt werden, oder gegebenenfalls mit einer Säge zugeschnitten werden.

Hände an den Bohrer!

Wenn das Holz auf die gewünschte Größe zugeschnitten ist, markiert man die Löcher, in welche die Blumenstängel gesteckt werden sollen. Mit Hilfe eines Lineals kannst du kleine Punkte in etwa gleichem Abstand zueinander markieren. Wir haben uns für eine symmetrische Anordnung der Löcher entschieden, du kannst diese aber auch in unregelmäßigen Abständen einzeichnen, denn schließlich wird es dein individuelles Wunschdesign.

Wenn du die Punkte markiert hast, setzt du an diesen Stellen den Bohrer an. Pass auf, dass du hier nicht zu tief bohrst, damit das Holz nicht durchbohrt wird oder bricht.

OPTIONAL: Für Farbliebhaber 

Wenn du Pastellfarben, beige oder weiße Töne als Dekoration bevorzugst, kannst du dem Flowergram natürlich auch etwas Farbe verpassen.

TIPP: Fülle die Löcher vor dem Streichen mit einer Nadel oder einem Stiel den du nicht benötigst. So verhinderst du, dass die Löcher sich mit Farbe füllen und die Stiele nach dem Trocknen nicht mehr hinein passen.

trockenblumen deko

Die perfekte Kombination

Da wir Flowergrams so süß finden, haben wir gleich noch ein Zweites gebastelt. Die Sträuße, die wir für unsere Komposition verwendet haben, sind “The Classic” und “The Elegant“, zwei der Trockenblumensträuße aus der neuen Never Change-Kollektion. Aber hier darfst du natürlich ganz nach deinem Geschmack entscheiden 🙂  

Wir haben die Stiele erst nach Blumenart getrennt, damit wir die Arten und Formen jedes Stiels auf einen Blick sehen und es so einfacher ist, das eigene Design zu gestalten.

Na dann mal los! Lass deinen Ideen freien Lauf!

Du denkst darüber nach, den Kranz selbst zu machen? Dann lass uns unbedingt das Ergebnis sehen! Erwähne uns mit @thecolvinco.de auf deinem Bild 🙂

Komentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15% RABATT

Worauf wartest du noch? Freue dich jetzt über deinen Lieblingsblumenstrauß oder deine Lieblingspflanze!

Code: BLOGDE15