Zu Colvin
Pflanzen, Tipps & Tricks

STRELITZIA NICOLAI: LERNEN UND VERWÖHNEN SIE MIT DIESEN EINFACHEN PFLEGETIPPS

Floristen und Gärtner lieben aaaaalle Pflanzen. Aber sie haben eine ganz besondere Schwäche für Strelitzien. Die Strelitzia Nicolai ist die am schnellsten wachsende unter ihren Schwestern. Lies‘ hier weiter und wir erzählen dir, wie du sie dabei unterstützt. 🙂

Wenn du ein/e Pflanzenliebhaber/in bist, dann hast du sicherlich bereits eine Strelitzie – wenn nicht, dann solltest du eine haben! Nicht nur, weil sie leicht zu pflegen ist – auch aufgrund ihres Aussehens und ihres exotischen Touches sollte sie in keinem Haus oder Garten fehlen.

Die Strelitzia Nicolai stammt aus den südlichen, tropischen und subtropischen Gebieten Afrikas. Sie ist eine blühende Pflanze, was ihr eine besonders dekorative Note verleiht und ihr den Beinamen Paradiesvogelblume einbrachte. Mit ein wenig Fantasie entdeckst du, dass die Form ihrer Blüten einem Vogel mit exotischem Gefieder ähnelt.

Der Name der Gattung ist Charlotte zu Mecklenburg-Strelitz gewidmet, einer englischen Königin deutscher Herkunft, die eine große Botanikliebhaberin war.

Wenn du eine große Pflanze suchst, ist die Strelitzia Nicolai perfekt geeignet, da sie unter all ihren Geschwistern am schnellsten wächst. Wenn Sie bereits eine Strelitzia nicolai zu Hause haben, dann wissen Sie bereits, wie einfach das geht. Die Pflege der Strelitzie ist wirklich unkompliziert – sie braucht nur ein klein wenig Aufmerksamkeit, um glücklich zu sein und prächtig und groß zu werden.

Die Pflege der Strelitzia Nicolai

Licht

Viel indirektes Licht und schwaches direktes Licht. Der beste Platz für eine Strelitzia nicolai ist draußen. aber sie kann auch drinnen leben, wenn sie dort genügend Licht bekommt. Die Strelitzia Nicolai benötigt mindestens 3-4 Stunden direktes Licht pro Tag, wobei die zentralen Mittagsstunden zu vermeiden sind, da sie ihr schaden könnten. Das ist seeeeehr wichtig, denn wenn die Strelitzie nicht das nötige Licht erhält, werden wir uns nicht an dem erfreuen können, was sie am meisten auszeichnet: ihre Blüten.

Bewässerung

Hast du schon mal vergessen, sie zu gießen? Mach‘ dir keine Sorgen. Die Strelitzia Nicolai verträgt mangelndes Gießen recht gut. In den wärmeren Monaten müssen wir jedoch ein wenig aufpassen und sicherstellen, dass das Substrat nicht zu trocken ist. Im Winter ist unsere Strelitzia Nicolai unabhängiger, entspannter und wir können die Bewässerung etwas reduzieren.

Prüfe den Zustand des Substrats vor dem Gießen mit dem Finger oder einem Feuchtigkeitsmesser. Wenn der Boden feucht und kühl ist, braucht er nichts weiter. 🙂

strelitzia nicolai

Temperatur

Wie bereits erwähnt, stammt die Strelitzia Nicolai vom afrikanischen Kontinent und liebt daher Wärme und Feuchtigkeit. Sie kommt perfekt mit Temperaturen zwischen 10°-25ºC zurecht – jene sind ideal, um dich mit ihren unglaublichen Blüten zu überraschen. Unter 10ºC ist es ratsam, sie ein wenig zu schützen, damit sie nicht verwelkt. Und wenn du in einer Gegend lebst, in der Frost an der Tagesordnung ist, dann ist es besser, sie ins Haus zu holen. 🙂

Die Blüten

Lass‘ uns über das Wichtigste und eines der auffälligsten Merkmale dieser Pflanze sprechen: ihre Blüten. Sie erscheinen im Frühjahr und bleiben bis zum Spätherbst. Sie sind violett und haben die Form eines Fächers – oder eben den Federkämmen der Paradiesvögel. In ihrem Inneren sind sie in drei Blüten unterteilt, die sich nacheinander von oranger zu gelber Farbe hin öffnen. Wenn du in einer warmen Region lebst, dann wirst du das Glück haben, sie mehrmals im Jahr blühen zu sehen.

Dünger

Gib‘ ihr mit organischem Flüssigdünger einen zusätzlichen Schub und helfe ihr damit beim Wachsen. Nimm‘ dafür vom Frühjahr bis zum Frühherbst Guano, Wurmhumus oder Kot von pflanzenfressenden Tieren – du wirst sehen, wie deine Strelitzia Nicolai wachsen wird!

Substrat

Wenn du eine Strelitzia Nicolai im Topf hast, denk‘ dran: Lehmboden, 80% Universal-Blumenerde und 20% Perlit. Wenn du die Pflanze im Garten hältst, dann braucht sie einen fruchtbaren Boden, eine gute Drainage, ein universelles Kultursubstrat mit Perlit und ein Loch von einer Größe von etwa 50x50cm.

Zusätzliche Tipps für deine Strelitzia Nicolai

Sie ist seeeehr widerstandsfähig, sogar gegen Wind. Aber seien wir realistisch: Jeder stärkere Wind verursacht Schäden. Wenn du dich entschieden hast, deine Strelitzia Nicolai im Freien zu halten, musst du auf starke Windböen achten und sie an einem geschützten Ort aufstellen, damit ihr nichts passiert.

Sie liebt Feuchtigkeit, erinnerst du dich? Besprühe sie daher öfter und stelle sie auf einen Teller mit Wasser und Flusskieseln, um sie feucht zu halten.

Denke daran, die Blätter von Staub zu befreien und die verwelkten Blüten zu entfernen, damit die Pflanze weiter hervorragend wächst.

Solltest du nicht wissen, wann du die Pflanze umtopfen musst, dann sind ihre Wurzeln das wichtige Zeichen für dich. Wenn du siehst, dass diese aus dem Substrat oder durch die Drainagelöcher herausschauen, dann ist es an der Zeit.

⚠️ACHTUNG: Die Strelitzia Nicolai verträgt sich nicht sehr gut mit Kindern und Haustieren. So musst du sie gut im Auge behalten, um unerwünschte Zwischenfälle zu vermeiden.

Komentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15% RABATT

Worauf wartest du noch? Freue dich jetzt über deinen Lieblingsblumenstrauß oder deine Lieblingspflanze!

Code: BLOGDE15