Gratis Lieferung von Montag bis Freitag in ganz Deutschland!
Zu Colvin
Highlights, Pflanzen

Die Playlist, die deine Pflanzen lieben werden

Immer wieder hören wir, dass Pflanzen große Freude an Musik haben. Bist du genauso neugierig wie wir und möchtest wissen, ob diese Sonntage des Putzens bei lauter Musik auch unseren Pflanzen so unglaublich guttun? Lies weiter, denn wir werden dir mehr darüber erzählen – und vielleicht, ja ganz vielleicht, haben wir sogar eine Playlist für deine Pflanzen erstellt.

Können Pflanzen Musik genießen?

Das ist heute die ganz große Frage. Die Wissenschaft sagt uns, dass Pflanzen sogenannte Kommunikationsmechanismen haben, die auf chemischen Codes basieren. Durch diese Codes sind sie in der Lage, die Schallwellen wahrzunehmen – und auch das, was eben jene bedeuten. Wenn z.B. ein Insekt oder ein Tier anfängt, an ihren Blättern zu nagen, dann schalten sich die chemischen Prozesse des Abwehrmechanismus ein. Die Schallwellen des Bisses sagen der Pflanze, dass eine Gefahr besteht. Und so merkt sie, dass sie angegriffen wird.

Wenn wir nun speziell über Musik sprechen, dann heißt es, dass die Pflanzen durch die Schwingungen und Frequenzen, die diese überträgt, in der Lage sind, sie zu genießen. Mehrere Studien besagen, dass klassische und indische Musik mit Sitar sowie Jazz ihre Favoriten sind und sie sogar wachsen lassen. Auf der anderen Seite machen andere Genres wie die Rockmusik unsere Pflanzen eher traurig.

Ihre Vorlieben haben dabei aber nichts mit den musikalischen Genres zu tun, sondern dafür sind die Schwingungen und Frequenzen verantwortlich. Um dir eine konkretere Vorstellung davon geben, welchen Frequenzbereich sie bevorzugen: von 125 bis 5000 Hz mögen sie am liebsten, was natürlich ein ziemlich breites Spektrum ist. 

Deshalb haben wir eine Playlist mit der Lieblingsmusik deiner Pflanzen für dich vorbereitet – damit ihr sie gemeinsam genießen könnt. Viel Spaß!

Komentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.