Zu Colvin
Colvinpedia, Colvinpedia Blumen

Die Chrysantheme – die Blume mit den tausend Blütenblättern

Als du das Foto gesehen hast, dachtest du sicher: Margeriten? Obwohl sie zur selben Familie gehören und sich sehr ähnlich sind, so handelt es sich nicht um die gleiche Blume. Wir erzählen dir von der Pflege, den Eigenschaften und der Bedeutung der Chrysantheme, damit du sie nie wieder verwechselst. 😉 

Um herauszufinden, woher die Chrysantheme kommt, müssen wir nach China und Japan zurückgehen – und zwar ins Jahr 1500 vor Christus. Der Name Chrysantheme stammt aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich „Blume aus Gold“. Sie gelangte Ende des 18. Jahrhunderts dank des französischen Königshofs nach Europa. Und wie fast alle Blumen hat auch die Chrysantheme eine magische Geschichte, die ihren Ursprung erklärt – mit dabei ist sogar ein kleiner Kobold.

Die Legende besagt, dass eine junge Frau in einer heißen Sommernacht durch ihren Garten spazierte und an ihren Geliebten dachte. Sie fuhr mit ihren Händen spielend über die Blumen und streichelte ihre Blütenblätter. Eines Moments dachte sie daran, eine kleine Blume zu pflücken, um ihr die gefürchtete Frage „Liebt er mich oder liebt er mich nicht?“ zu stellen. Genau jene Frage, die sie nachts wachhielt.

Gerade als die junge Frau die Blume pflücken wollte, erschien ein kleiner Kobold, der wie der Wächter des Gartens aussah, und er schlug ihr einen Deal vor. Er würde ihr so viele Lebensjahre schenken, wie es Blütenblätter auf der von ihr gewählten Blume gibt, wenn sie eine andere Blume wählte und nicht die, die sie gerade schon fast in den Händen hielt.

Das Mädchen begann verzweifelt nach einer anderen Blume zu suchen – und nach ein paar Minuten voller Angst fand sie sie schließlich. Schnell begann sie, die feinen Blütenblätter zu entfernen und zu zählen: zwanzig, fünfzig, hundert… Nach der Explosion des Glücks, so viele Jahre für ihren Geliebten gezählt zu haben, stellte sie fest, dass sie eine Blume in ihren Händen hielt, die sie noch nie zuvor gesehen hatte: die Chrysantheme.

chrysanthemen pflege

Die Blütenblätter der Chrysantheme

Die Legende der Chrysantheme legt besonderen Wert auf ihre unzähligen Blütenblätter. Wenn du schon einmal eine Chrysantheme bei dir gehabt hast, wirst du bemerkt haben, dass sie aus vielen, vielen kleinen Blütenblättern besteht – so winzig diese auch teils sein mögen. Außerdem formen sie sich oft zu einem Zylinder, sodass sie wie Blumen aus Stoff oder Papier erscheinen.

Es gibt mehr als 30 Arten von Chrysanthemen und jede hat eine andere Form und Farbe. Weiße, gelbe, blaue, grüne, rote Chrysanthemen… Wir können nie genug von ihnen bekommen!

chrysanthemen bedeutung

Die Pflege der Chrysantheme

Die Chrysantheme ist eine sehr widerstandsfähige und pflegeleichte Blume, die dir dank ihres herrlichen Aromas auch als natürlicher Duftspender dient. Diese Blume gedeiht am besten in einer kühlen Umgebung – und wenn sie dabei ein wenig Sonne abbekommt (ohne es zu übertreiben), umso besser. 😉

Wenn du eine Chrysantheme im Topf als Zimmerpflanze halten möchtest, ist sie eine der am besten geeigneten Blumen dafür. Sie passen sich schnell an und brauchen keine übermäßige Pflege.

Obwohl die Chrysantheme eine einfach zu haltende Pflanze ist, ist es immer wichtig, einige grundlegende Pflegehinweise zu berücksichtigen. Zunächst einmal sollten Chrysanthemen in gut belüfteten Räumen stehen, in denen sie Sonne genießen können, aber dabei keine übermäßige Hitze bekommen. Wichtig ist auch, dass der Boden feucht ist – ohne, dass Staunässe entsteht. Die Blumen können an Wassermangel sterben, aber noch leichter an zu viel Wasser.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, die verwelkten Blätter und Blüten zu entfernen, damit die neuen mehr Kraft zum Wachsen haben.

Die Chrysantheme: Die Bedeutung einer ganz besonderen Blume

Die Symbolik der Chrysantheme wird seit jeher mit Glück, Vollkommenheit, Perfektion und Ewigkeit in Verbindung gebracht. Je nach Land, in dem sie vorkommt, hat sie eine etwas andere Bedeutung. In Japan zum Beispiel teilt sie sich das Podium der Nationalblume mit dem Kirschbaum. In China steht die Chrysantheme für Weisheit, in den USA für Freude und Optimismus, in Spanien wird sie mit Allerheiligen in Verbindung gebracht und in Mexiko erklärt man der betreffenden Person seine ewige Liebe, wenn man ihr einen Blumenstrauß mit Chrysanthemenschenkt.

Komentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.