Gratis Lieferung von Montag bis Freitag in ganz Deutschland!
Zu Colvin
Colvinpedia, Colvinpedia Blumen

Blattlaub ist der Trend, in den du dich ganz sicher verlieben wirst

Alles beginnt mit einem schönen Spaziergang auf dem Land. Du fängst an, Pflanzen und Blumen zu entdecken, die dir so sehr gefallen. Du kannst nicht widerstehen, pflückst einige und nimmst sie mit nach Hause. Genau darin liegt die Essenz unseres geliebten Blattlaubs. Der Trend, von dem wir dir jetzt mehr erzählen möchten. 

Das Blattlaub begleitet uns schon sehr lange. Es war immer eine tolle Begleitung für eine Blume, aber seit einigen Jahren hat es diese Nebenrolle hinter sich gelassen. Das Laub ist zum Protagonisten geworden.

Bei der Gestaltung eines Straußes leuchtet die Blume noch viel mehr, wenn sie perfekt mit dem Blattlaub kombiniert wird. Diese besondere Foliage ist wirklich beeindruckend und absolut überzeugend. Möchtest du wissen, was genau sich dahinter verbirgt?

Blattlaub

Wann ist das Laub am schönsten?

Laubblätter können das ganze Jahr über verwendet werden, sie sind zeitlos. Aber die schönsten Momente sind sicherlich im Herbst. Es ist genau in dieser Zeit, in der das Laub die meisten und faszinierendsten Farben für alle Kombinationen hat. Du findest sie alle, von Erdtönen über Grün zu Bordeaux – absolut bezaubernd.

Oft denken wir, dass, wenn die kalte Jahreszeit näher rückt, es nicht der beste Zeitpunkt für die Blumen ist – aber tatsächlich ist es genau dann, wenn viele Pflanzen ihr schönes Laub abwerfen. Und genau diese Blätter können wunderbar wiederverwendet und zur Herstellung des einzigartigen Blattlaubs benutzt werden. Du kannst mit ihnen so unglaublich schöne Kombinationen schaffen. Tolle Beispiele sind hier der Eukalyptus, der Olivenbaum und der Ilex.

Trends beim Laub

Wir finden das Laub normalerweise in 2 verschiedenen Formen. Sowohl natürlich als auch gefärbt – das hängt von der jeweiligen Pflanze ab. Oftmals wird die Farbe jedoch noch absichtlich verändert. Beide Varianten werden immer beliebter. 

Zwei der bekanntesten Laubbäume sind die Eiche und der Eukalyptus

· Eiche (Quercus): gewöhnlich weinrot gefärbt.

· Eukalyptus: in 2 Formen zu finden. In seinen besonderen, gräulichen Grüntönen ist er absolut spektakulär anzusehen. Im Herbst ist er meist braun, ockerfarben, orange und weinrot gefärbt. Das Kombinieren aus den Grüntönen und dem gefärbten Laub ist wirklich sensationell.

Blattlaub 2

Warum mögen wir es so sehr?

Mit dem wunderschönen Laub lassen sich nicht nur tolle Blumensträuße gestalten. Es ist auch perfekt für Tischdekorationen, Eingangsbereiche – eigentlich für alles, was du dir vorstellen kannst. Außerdem gibt es allem mehr Leben, mehr Wirkung – mit seiner Hilfe kannst du noch viel spannendere und eindrucksvollere Arrangements kreieren. Du kannst diesen eine absolut einzigartige Note geben. 

Aber das ist noch nicht alles, hier kommt nun noch der beste Teil. Das Laub hält unglaublich lange, es ist super einfach zu pflegen, zu trocknen und du kannst es beliebig zusammenstellen oder einzeln verwenden – um damit genau das zu machen, was du möchtest. Einfach eine Vase und ein paar Eukalyptuszweige – perfekter geht’s nicht. Ganz sicher.

Ganz wichtiger Tipp! Wenn du tolles Blattlaub verwendest, dann brauchst du auch eine perfekte Vase. Vor allem musst du darauf achten, dass die Öffnung der Vase großzügig und breit ist. So können sich die Zweige noch mehr entfalten, was einfach spektakulär aussieht. Hast du schon unsere Sträuße gesehen, die nur aus Blattlaub bestehen? Sich nicht zu verlieben – unmöglich.

Komentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.